PDF Drucken E-Mail

 

Vorträge


2016

Inklusiver Geschichtsunterricht - ein Menschenrecht. Zur Relevanz der didaktischen Debatte für die Praxis des Geschichtsunterrichts (Bodenseekreis, Innsbruck, 5.5.2016)

 

2012

Filme über die Vergangenheit - Geschichtsdidaktische Diagnostik in der Sekundarstufe I (Bodenseekreis, Dornbirn, 19.5.2012)

Workshopleitung: Wochenplanarbeit in der Politischen Bildung (Tagung der Interessengemeinschaft Politische Bildung, Wien, 1.3.2012)

Bewährte Methoden im Geschichtsunterricht (PH Salzburg, 22.2.2012)

Offenes Lernen für alle Fächer (PH Salzburg, 25.1.2012)

2011

Demokratiebildung und Wahlen als Thema im Unterricht (Lehrgang Politische Bildung für BerufsschullehrerInnen, PH Salzburg, 12.5.2011)

Didaktik und Methodik der Holocaust-Education - eine geschichtsdidaktische Perspektive für die Volksschule (Vortrag auf der Tagung "Holocaust und Nationalsozialismus in der Volksschule" an der PH Salzburg, 2.5.2011)

Inhalte Politischer Bildung - aus der Perspektive der Geschichte (Vortrag auf der 2. Jahrestagung der Interessengemeinschaft Politische Bildung im Museum Arbeitwelt in Steyr, 24.3.2011)

Bewährte Methoden im Geschichtsunterricht (PH Salzburg, 22.3.2011)

Individualisierung und Differenzierung im Geschichtsunterricht (PH Salzburg, Tagung der Zentralen Arbeitsstelle für Geschichtsdidaktik und Politische Bildung, 3.3.2011)

Kinder mischen mit. Politische Partizipation in der Volksschule (Bildungshaus St. Virgil, 2.3.2011)

Individualisierung und Differenzierung im Geschichtsunterricht. Geschichtsdidaktische und methodische Überlegungen zum Umgang mit Diversität. (Tagung der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik an der Pädagogischen Hochschule der FHNW in Basel, 12.-14.9.2011)

2010

Politische Bildung (Tagung der DirektorInnen der Salzburger Berufsschulen auf dem Kitzsteinhorn, 1.12.2011)

Binnendifferenzierung und Individualisierung im Unterricht (30.11.2010, HS Abtenau)

Bewährte Methoden im Geschichtsunterricht (PH Salzburg, 23.11.2010)

Vorurteilsbewusste Erziehung in der Volksschule (PH Salzburg, 15.11.2010)

Kompetenzorientierte Politische Bildung (Lehrgang Politische Bildung für BerufsschullehrerInnen, PH Salzburg, 9.11.2010)

Binnendifferenzierung und Individualisierung im Unterricht (HS Abtenau, 20.10.2010)

Leistungsbewertung und Leistungsbeurteilung in der Neuen Mittelschule (Praxishauptschule, 10.6.2010)

Politische Bildung in der Volksschule (Volksschule Hallein Burgfried, 18.5.2010)

Frauen - Männer - Geschlechterverhältnisse. Vortrag bei den Zeitgeschichtetagen (Wien, 27.5.2010)

Leistungsbewertung und Leistungsbeurteilung in der Neuen Mittelschule (HS Maxglan, 29.4.2010)

Politische Handlungskompetenz (Strobl, 26.4.2010)

Bewährte Methoden in der Politischen Bildung (PH NÖ, 23.4.2009)

Arbeit in heterogenen Gruppen. Fortbildung für Lehrer/innen der Neuen Mittelschulen (PH Salzburg, 14.4.2010)

Bewährte Methoden im Geschichtsunterricht (PH Salzburg, 16.3.2010)

Wählen. Politische Bildung und Partizipation (PH OÖ, 12.3.2010)

Politische Bildung für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf (PH Salzburg, 11.3.2010)

Toleranzerziehung in der Volksschule (Mank/ NÖ, 3.3.2010)

Demokratiebildung (Pinzgau, 22.2.2010)

 

2009

Politische Sachkompetenz, gemeinsam mit Christoph Kühberger (Strobl, 23.11.2009)

Kompetenzorientierte Politische Bildung (PH OÖ, 20.11.2009)

"Politische Bildung und Globales Lernen":  Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung zur Globalisierung an der Universität Salzburg (17.11.2009)

Neuer Lehrplan für Geschichte und Sozialkunde/ Politische Bildung (PH Vorarlberg, 13.11.2009)

Politische Bildung - wozu überhaupt? Vortrag auf der Herbsttagung des Salzburger Bildungswerkes (Werfenweng, 7.11.2009)

Historisches Lernen im Museum, gemeinsam mit Christoph Kühberger (Keltenmuseum Salzburg, 4.11.2009)

Kompetenzorientierte Politische Bildung. Fortbildung der PH Niederösterreich (23.10.2009)

Politische Bildung neu: Vortrag auf der Leitertagung (Salzburg, 13.10.2009)

„Geschlecht als historische Kategorie in österreichischen Geschichtsschulbüchern von den 1960er Jahren bis heute“ auf der Tagung der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik (14.9.2009)

Historisches Lernen im Musuem, gemeinsam mit Christoph Kühberger (Keltenmuseum Salzburg, 14.5.2009)

Politische Bildung für muslimische Religionslehrer/innen (Salzburg, 17.3. und 19.5.2009)

Politische Bildung neu: Vortrag auf der Tagung der Landes- und Bezirksschulinspektor/innen in Salzburg (10.3.2009)

Bewährte Methoden im Geschichtsunterricht (Pädagogische Hochschule Salzburg, 5.3.2009)

„Lehrerausbildung in Österreich und die Rolle des Staates“ auf einer internationalen Tagung des IUFM (Instituts Universitairs de Formation des Maitres) in Besancon/ Frankreich.

Seminare zu Möglichkeiten der Inneren Differenzierung im Rahmen der Entwicklung des Schulversuchs Neue Mittelschule.

2008

Dialog der Esskulturen: Beispiel Türkei. Vortrag mit Funda Gün. Mittersill, 23.1.2008.

Das Österreichische Kompetenzmodell Politische Bildung, gemeinsam mit Dr. Christoph Kühberger

Skandal in Salzburg! Künstliche Erregungen – Erregungen über Kunst
auf der internationalen Tagung des Bodenseekreises zum Thema „Demokratieverständnis und politische Partizipation. Diskussionen zum Wahlalter und Politikfähigkeit Jugendlicher“, 1.-3.5.2008 in Strobl.

Politische Bildung – kompetenzorient.

Politische Urteilskompetenz – methodisch didaktische Annäherung.

Konzept „Geschlecht“. Vermittlung von Sachkompetenz in der Politischen Bildung.
Referate im Rahmen des Train-the-Trainer-Seminars des BMUKK zur Politischen Bildung, 6.-3.6.2008 in Strobl.

2007

Wie geschlechtersensibel sind Geschichtsschulbücher? Vortrag am PI Innsbruck am 19.1.2007

Wie geschlechtersensibel sind Geschichtsschulbücher? Vortrag am PI Salzburg, 2.3.2007.

Wie geschlechtersensibel sind Geschichtsschulbücher? Gastvortrag an der Universität Wien am 26.4.2007

Die Kopftuchfrage. Ein Rollenspiel als Diskussionsgrundlage. Referat auf der Internationalen Tagung des Bodenseekreises zum Thema „Kreuz und Halbmond“ in Bad Urach, 21. – 23.5.2007

Die 60er Jahre. Zäsur für politische und gesellschaftliche Entwicklungen? Vortrag, Strobl, 8.-10.11.2007

2004

Workshop „Geschichte der Sklaverei“ auf der UNESCO-Tagung zum Thema Sklaverei in St.Virgil, Salzburg, 30.11.-2.12.2004

2002

Fortbildung des PI-Salzburg für AHS- LehrerInnen in Salzburg, 7. - 8.3.2002: Offenes Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Prof. Sepp Zehetner)

Gastvortrag zum Thema „Offenes Lernen im Geschichtsunterricht“ an der Universität Augsburg, 4.7.2002.

2001

Workshop zum Thema „Juden in Salzburg“, Veranstaltung des PI Salzburg am 11.7.2001.

2000

Fortbildung des PI-O.Ö. für AHS- und BHS-LehrerInnen in Steyr, 2.3.2000: Offenes Lernen im Deutschunterricht (Leitung: Mag. Doris McQuillan)

Fortbildung des PI-O.Ö. Bezirk Vöcklabruck in Mondsee, 6.4.2000: Offenes Lernen im Geschichtsunterricht (Leitung: Elfriede Heller)

Referat auf der Bezirksfortbildungsveranstaltung in Saalfelden zum Thema „Offenes Lernen im Geschichtsunterricht“ am 14.11.2000

1999

Fortbildung des PI für HS-LehrerInnen in Kuchl, 14.4.1999: Offenes Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Manfred Hron)

Workshop zum Thema „Offenes Lernen im D-Unterricht“ bei der österreichweiten Tagung der D-FachdidaktikerInnen (IDE) an der Uni Klagenfurt, 23.9.1999.

Fortbildung des PI-Salzburg für AHS- und BHS-LehrerInnen in Salzburg, 5.10.1999: Offenes Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Prof. Sepp Zehetner)

Fortbildung des PI-Salzburg für HS-LehrerInnen in Werfenweng, 19.10.1999: Offenes Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Manfred Hron)

1998

Fortbildung des PI-Salzburg für AHS- und BHS-LehrerInnen in Zell/See, 16.3.1998: Offenes Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Prof. Sepp Zehetner)

Fortbildung des PI-Salzburg für AHS- und BHS-LehrerInnen in Salzburg, 30.3.1998: Offenes Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Prof. Sepp Zehetner)

Fortbildung des PI-Salzburg-Umgebung für HS-LehrerInnen in Salzburg, 13.10.1998: Offenes Lernen im D-Unterricht (Leitung: Christa Rynda)

Fortbildung des PI-Salzburg für AHS- und BHS-LehrerInnen in Salzburg, 16.10.1998: Offenes Lernen im D-Unterricht (Leitung: Prof. Schimpl)

Fortbildung des PI-Oberösterreich (Bezirk Braunau) für HS-LehrerInnen in Friedburg, 30.3.1998: Offenes Lernen im D-Unterricht unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten der Binnendifferenzierung für Kinder nichtdeutscher Muttersprache (Leitung: Petra Löchli)

1997

PI (für AHS und BHS) in St. Pölten, 30.10.1997: Projekte im GS-Unterricht

1994

GS-Fortbildung in Strobl, SS 1994: Interkulturelles Lernen im GS-Unterricht (Leitung: Prof. Heinz Strotzka).

Zeitzeugenseminar in St. Virgil, WS 1994/1995: Zigeunerprojekt (Leitung: MR Moraweck)

GS-Fortbildung in Strobl, SJ 1994/1995: Zigeunerprojekt (Leitung: Prof. Walter Nolz und Prof. Heinz Strotzka)

 

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. Mai 2016 um 09:34 Uhr