PDF Drucken E-Mail

Pädagogische Laufbahn

Studienabschlüsse:

  • Studienabschluss für AHS/BHS an der Universität Salzburg in den Fächern Germanistik und Geschichte an der Universität Salzburg 1986
  • Studienabschluss für Hauptschulen an der Pädagogischen Akademie in Salzburg in den Fächern Deutsch, Geschichte und Interkulturelles Lernen an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg 1993
  • Abschluss des Doktorratsstudiums der Geschichte an der Universität Salzburg 2006. Thema der Dissertation: Geschlecht als historische Kategorie in österreichischen Geschichtsschulbüchern 1963 - 2005
Unterrichtstätigkeit:
  • Probejahr am BG III in Salzburg (Schuljahr 1986/87)
  • Übungshauptschule Februar 1993 bis September 1996
  • Evangelische Hauptschule Schuljahr 1996/97
  • Übungshauptschule seit Wintersemester 1997
  • „Interkulturelles Lernen“ (Akademielehrgang) an der Pädagogischen Akademie in Salzburg seit dem Studienjahr 1995/96
  • Fachdidaktik Geschichte an der Pädagogischen Akademie in Salzburg seit 2000
  • Besuchsschullehrerin seit dem SJ 97/98, Betreuung von StudentInnen in Geschichte und in der Integration
  • Referentinnentätigkeit im Rahmen von Veranstaltungen des Pädagogischen Institutes in der Fortbildung von Hauptschul- und AHS-LehrerInnen, vor allem zu den Bereichen Offenes Lernen, Geschichte, Interkulturelles Lernen.
  • Leiterin des Instituts für Didaktik und Unterrichtsentwicklung der Pädagogischen Hochschule Salzburg seit 2007
  • Lehrbeauftragte an der Universität Salzburg/ Fachbereich Geschichte für Geschichtsdidaktik seit WS 2010/11.
  • Designierte Rektorin der Pädagogischen Hochschule Salzburg (Amtsantritt am 1.10.2012)
Tätigkeiten in der LehrerInnen Aus- und Fortbildung:
  • Chefredakteurin der Hochschulschrift der Pädagogischen Hochschule Salzburg: Sampl, Josef (Hg.): Ph.script. Pädagogische Hochschule Salzburg. Beiträge aus Wissenschaft und Lehre. (erscheint seit 2009 regelmäßig)
  • Mitarbeit am österreichischen Kompetenzmodell zur Politischen Bildung (Leitung. Prof. Dr. Reinhard Krammer)
  • „Interkulturelles Lernen“ (Akademielehrgang) an der Pädagogischen Akademie seit dem Studienjahr 1995/96
  • Besuchsschullehrerin seit dem SJ 97/98, Betreuung von StudentInnen in Geschichte und in der Integration
  • Fachdidaktik Geschichte an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg seit 2000
  • Ausbildung von BesuchschullehrerInnen zum Thema „Bildungsbereiche – Vernetzter Unterricht“ gemeinsam mit Prof. Hans-Peter Priller
  • Referentinnentätigkeit im Rahmen von Veranstaltungen des Pädagogischen Institutes in der Fortbildung von Hauptschul- und AHS-LehrerInnen, vor allem zu den Bereichen Offenes Lernen, Geschichte, Interkulturelles Lernen, Geschlechtergeschichte
Wissenschaftliche Arbeit:
  • Mitarbeiterin der Zentralen Arbeitsstelle für Geschichtsdidaktik und Politische Bildung

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 15. Dezember 2012 um 21:37 Uhr